Ergebnisse

Lina Plass Bezirksmeisterin U14

Mariasophie Franchescini und Lina Plass trafen vergangenes Wochenende im Halbfinale der Bezirksmeisterschaften U14 aufeinander. Ein schwieriges Match für die beiden guten Freundinnen. Trotzdem entwickelte sich ein gutes und vor allem extrem faires Spiele der beiden. Am Ende hatte „Lini“ Plass die Nase vorne. Auch wenn das 6:1 6:1 letztlich deutlich aussah, war das Match insgesamt enger: „Fast jedes Spiel ging über Einstand, außerdem hatten wir sehr lange Ballwechsel. Und da hatte Lini halt häufiger das bessere Ende für sich“, so eine nur wenig enttäuschte Mariasophie nach dem Match. Linis  Weg zur Bezirksmeisterin: AF: 6:2 6:0, VF: 6:1 6:1, HF: 6:1 6:1, Finale: 6:1 6:2. Herzlichen Glückwunsch.

fde62c88-d8cd-437e-a9d4-45706558c12d

Mariasophie Franceschini gewinnt DTB Turnier in Moers

Hanne Nüsslein Spielerin Mariasophie Franceschini konnte am vergangenen Wochenende einen großen Erfolg verbuchen. Das 12jährige RW-Nachwuchstalent gewann beim DTB Jugendturnier in Moers in der AK U12. Dort gab sie in drei Matches auf dem Weg zum Turniererfolg keinen Satz ab und schlug im Finale Anastasia Schwaibiger (BVH Tennis Dorsten) glatt mit 6:2 6:1. Herzlichen Glückwunsch!

maraiasophie

Daniel Milardovic ist deutscher Vizemeister U14 im Einzel und Doppel

Daniel Milardovic wird sowohl im Einzel als auch im Doppel deutscher Vizemeister in der Altersklase U14. Nach dem Meistertitel im Sommer ist das Erreichen beider Finals in der Halle eine herausragende Leistung! Herzlichen Glückwunsch!!!

Daniel_Milardovic

Freundschaftsspiel der U12 gegen Blau Weiss Köln

Am Samstag, den 15.9. kam es in einem Freundschaftsspiel der U12 Junioren zum Showdown gegen die Besten Youngsters von Blau Weiss. Es wurden 6 Einzel in Form von Kurzsätzen bis 4 und 3 Doppel gespielt. Alle drei Einzel der Hanne Nüsslein Team Spieler Viktor Krischek, Christopher Thies und Konstantin Kiehl wurden im Matchtiebreak entschieden. Das zeigt, dass das Niveau sehr ausgeglichen war.  Viktor musste sich leider im Matchtiebreak geschlagen geben, während Christopher Thies und  Konstantin Kiehl jeweils den Matchtiebreak für sich verbuchen konnten.
Sehr beeindruckend war auch, mit welcher Übersicht die Youngsters schon Doppel spielten. Julius von Velsen und Konstantin Kiehl verloren leider denkbar knapp den Tiebreak des 2.Satzes, zeigten aber ein sehr unterhaltsames Doppel und wurden von ihren Teamkollegen lautstark unterstützt.
Viktor und Christopher machten kurzen Prozess und siegten mit  5:3, 4:2.
Am Ende gewann Blau Weiss die Partie mit 6:3, aber alle U12er beider Vereine haben gezeigt, was sie schon so drauf haben.

54c6de78-5ee9-4678-aea5-f53a8ffa83e3

Chiara Adrian siegt in Weiden

In den Sommerferien konnte sich Chiara Adrian über den Turniersieg beim 21. OTS-Cup im TC Weiden freuen. Sie gewann das Finale der U12-Konkurrenz mit 6:0 6:2.

Chiara Adrian

Chiara Adrian

Daniel Milardovic verteidigt seinen Titel aus dem Vorjahr und wird deutscher Meister im Einzel und sogar noch Vizemeister im Doppel bei U14.

Eine großartige Leistung, die beweist, dass Daniel auf dem besten Wege ist.IMG_4665

Toller Erfolg für Rot-Weiß bei den Bezirksmeisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften haben die Hanne Nüsslein Youngsters sehr gut abgeschnitten:
Christopher Thies wurde bei den U10-Knaben Bezirksmeister,  Anna Esser setzte sich in einem spannenden Match bei den U12-Mädchen gegen ihre Rot-Weiß-Mannschaftskollegin Cathy Meschaninov durch und konnte ihren Bezirksmeister-Titel aus dem Winter verteidigen!!

IMG_2571

Malte Steingass U18 und Nikolaus Hintermeier U16 gewinnen Hanne Nüsslein Cup
Daniel Milardovic und Viktor Krischek erreichen das Finale

Mal wieder zu Pfingsten kamen zahlreiche Nachwuchstennisspieler zu Rot Weiss, um den Hanne Nüsslein Cup zu spielen. Bei perfekten Bedingungen konnte man Toptennis in allen Altersklassen sehen.
2 Hanne Nüsslein Spieler konnten das Turnier sogar in ihrer Altersklasse gewinnen.
Wie im letzten Jahr siegte Malte Steingass souverän bei der U18. Nach einer Verletzungspause war das ein sehr gelungener Einstieg.
Nikolaus Hintermeier konnte in seiner Altersklasse U14 gewinnen und zeigte großartiges Tennis.
Daniel Milardovic erreichte ohne Satzverlust das Finale und unterlag hier aber leider in 2 Sätzen.
Viktor Krischek spielte sich bei den U10 bis ins Finale, das er leider verlor.

Anna Esser wird Bezirksmeisterin U12

Mit vier Matches ohne Satzverlust gewinnt Anna die Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks Köln/Leverkusen und  hat damit die Qualifikation für die Verbandsmeisterschaften geschafft. Super Leistung!

Finn Rosenberg erreicht auch das Finale seiner Altersklasse U12, das er leider knapp verliert.

IMG_1774

Anna Esser mit Hanne Nüsselein Spielerin Mariasophie Franceschini

Chiara setzt ihre Siegesserie in den Herbstferien fort

Nach dem Turniersieg beim Herbstcup des OTS-Teams in Weiden in der U11-Konkurrenz hat Chiara im darauffolgenden Turnier beim OTS die Nebenrunde in der U12-Konkurrenz gewonnen. Sie gewann das Nebenrunden-Finale gegen die Bezirksmeisterin der U12,  Sherin Weinand (Kölner TC 71 ), mit 6:2 6:2 .

Am letzten Feriensonntag gewann Chiara die U14/16-Konkurrenz beim 1. Turnier des Liblarer LK-Tagesturnier Wintercircuit 2017/18. Das 1. Spiel gewann Chiara 6:0 6:0. Das 2. Spiel gewann sie gegen eine LK16-Spielerin mit 6:0 7:6.

Gleich zu Beginn der Ferien gewinnt Chiara die U11- Konkurrenz beim OTS Herbst-Cup

Gleich zu Beginn der Ferien gewinnt Chiara die U11- Konkurrenz beim OTS Herbst-Cup

Das Finale gewinnt Chiara mit 6:0 6:1 .

IMG_9034

 

Junioren des Rot-Weiss gewinnen erstmalig in der Vereinshistorie die Nordrhein-Westfalen Meisterschaft

Die Hanne Nüsslein Jungs Malte, Lennard und Mark gewinnen mit der Unterstützung des für RW spielenden syrischen ITF Juniorenweltranglistenspielers Hazem Naow und Ersatzspieler Matz Leon Plass die NRW Meisterschaft.
Im Halbfinale konnte die favorisierte Mannschaft vom TC Kaiserswerth 4:0 geschlagen werden und im Finale kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen gegen die Mannschaft des TTC Brauweiler, gegen die man in der Medenrunde verloren hatte.
Unterstützt von den Trainern Torben Theine und Merlin Witt konnten die Brauweiler Jungs diesmal 4:2 besiegt werden.
Ein großer Erfolg für die Jungs von Rot Weiss Köln!!

RW_NRW_Sieg

Malte holt sich nach dem Verbandsmeistertitel jetzt auch den NRW Meisterschaftstitel

Malte Steingass setzt seine unglaubliche Siegesserie fort und wird ohne Satzverlust NRW- Meister in seiner Altersklasse U16. Im Finale schlägt Malte den topgesetzten Sean- Lennart Lange vom TV Feldmark. Herzlichen Glückwunsch!

IMG_6220

 

Konstantin Konen vom Youngster’s Team in Erftstadt erfolgreich

Bei den Junioren U12  sicherte sich Konstantin Konen den zweiten Platz und hatte nur gegen Jayson Wasserfuhr  (TC Gymnich) das Nachsehen.

Chiara Adrian gewinnt die U12 Konkurrenz beim Auto Greuel Cup

Chiara konnte alle 3 Spiele souverän ohne Satzverlust für sich entscheiden. Es war fast ein Rot-Weiß-Turnier, da neben Chiara auch Anna-Lina Plass ( 2. Platz ) und Maria-Sophie Franceschini ( 4. Platz ) teilgenommen haben. Der 3. Platz ging an Lilly Dobberstein vom TC Blau-Gelb Nümbrecht.

IMG_8548

Malte Steingass wird Verbandsmeister M16

Mit einem Dreisatzsieg über Tim Gennes von GW Aachen sichert sich Malte Steingass den Verbandsmeistertitel in seiner Altersklasse!

Platz 1 und 2

Beim Bonner THV Jugend Cup, einem LK-Turnier der Babolat-Tour, siegte Rot-Weiß-Spielerin Anna-Lina Plass in der Konkurrenz U12. Sie konnte damit ihre tolle Erfolgsserie aus dem Sommer weiter fortsetzen. Die 11jährige Anna Esser erreichte in derselben Konkurrenz den zweiten Platz und zeigte damit auch eine große Konstanz ihrer Leistung auf dem Platz. Ein schöner Doppel-Erfolg für Rot-Weiß Köln in Bonn.

IMG_0867

Malte Steingass erfolgreich

Unser Spieler des Hanne Nüsslein Junior Teams powered by HEAD Malte Steingass (16) konnte eines der größten und renommiertesten Jugendtennisturniere, die Düsseldorf Junior Open, gewinnen. Mit über 500 Teilnehmern, großem Zuschauerinteresse, täglicher TV-Live-Spielübertragung, regelmäßigen Berichterstattungen in Print und Internet, einer hoch professionellen Organisation und dem höchsten Preisgeld von 8.000 EUR in der Nachwuchskategorie, hat sich dieses Sportevent für Tennistalente im Alter von 8 bis 21 Jahren, zu einem der führenden Nachwuchs-Jugend-Tennisturniere in Deutschland, entwickelt. Malte gelang das Kunststück, nach dem er in der vergangenen Woche die AK U16 für sich entscheiden konnte, ein paar Tage später sogar die AK U18 zu gewinnen. Starke Leistung des RW-Jugendspielers, der in seinem Jahrgang die Nr. 2 im TVM ist.

steingass

Chiara Adrian erreicht beim DTB Talent Cup in Essen mit dem TVM Team den zweiten Platz

In einem engen Wettkampf der sechs besten Landesverbände musste sich das zehnköpfige TVM-Team nur dem Team aus Niedersachsen geschlagen geben.

Gruppenbild

Daniel Milardovic wird Deutscher Jugendmeister !!!

Der 13-jährige Daniel Milardovic vom Hanne Nüsslein Team konnte sich sensationell im Finale der U13 Kategorie der Deutschen Tennismeisterschaften im BASF TC Ludwigshafen durchsetzen und kann sich jetzt Deutscher Jugendmeister nennen!
Herzlichen Glückwunsch!!!
Verbandstrainer Thomas Olschewski war beeindruckt von Daniels konstantem Spiel und besonders auch seiner mentalen Leistung, die er über die gesamte Woche gezeigt hat.

milardovic1

Nikolaus Hintermeier spielt erfolgreich sein erstes internationales TE Turnier in Münster

Nikolaus kann bei seinem ersten internationalen Turnier direkt 2 Runden gewinnen und belegt im Doppel sogar den 3. Platz

IMG_6209

Erfolgreiches Abschneiden der Hanne Nüsslein Kids bei den Bezirksmeisterschaften

Lennard Richter besiegt  Patrick Petzold  vom RTHC Leverkusen mit 6:1 6:4 und ist damit Bezirksmeister U18.

IMG_5421 IMG_5420

IMG_6243

Chiara Adrian (U11) und Josephine Pasiut (U10) werden Vizebezirksmeisterinnen.
Anna Esser, Finn Rosenberg, Konstantin Konen und Mark Amafule  erreichen jeweils den 3. Platz.

LK-Turnier in Bayer Dormagen

Anna Esser, Mitglied des Hanne Nüsslein Youngster’s Team konnte beim LK Tagesturnier in Dormagen die Altersklasse U12 gewinnen.

LK-Turnier in Bayer Dormagen

Chiara Adrian, Mitglied des neuen Hanne Nüsslein Youngster’s  Team konnte die U12/U14 Konkurrenz beim LK-Turnier in Bayer Dormagen gewinnen. Das 1. Spiel hat sie 6:0 6:0 gewonnen im Finale siegte sie mit 6:1 6:2.

Bezirks-Jüngsten-Cup 2017
Josephine Pasiut, unser jüngstes Mitglied des Hanne Nüsslein Youngster’s Team  hat beim 17. Bezirks-Jüngsten-Cup 2017 (24.03.2017 – 26.03.2017)  in der Kategorie Mädchen U10, ein tolles und hauchdünnes Finale gespielt und einen hervorragenden den 2. Platz erreicht
image
Bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften (2016) konnten Spieler und Spielerinnen des Hanne Nüsslein Teams wieder sehr erfolgreich abschneiden.

Daniel Milardovic holte sich mit 6:3 6:4 in der Altersklasse U12 über Stephan Iserath den Titel.
Helena Engels unterlag Daniela Klaic bei den Juniorinnen U14 erst im Finale und wurde somit Vizeverbandsmeisterin.
Auch Malte Steingass konnte sich bis ins Finale spielen, wo er sich Maximilian Dietel mit 6:7 3:6 geschlagen geben musste.

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Vizeverbandsmeistertitel für Lennard Richter und Helena Engels

Lennard schaffte es in einem sehr spannenden und knappen 3 Satz Match den an 1 gesetzten Max Dietel zu besiegen, hatte dann aber in dem schon nach 1 1/2 Stunden folgendem Finale keine Kraft mehr und verlor gegen Maximilian Gumz vom TC Bayer Dormagen.

TVMU14U16

Helena musste sich im Finale leider Emily Castillo von GW Aachen geschlagen geben.

Jugend-Verbandsmeisterschaften U11- U16 auf eigener Anlage

Sehr erfolgreich spielten die Hanne Nüsslein Team Mitglieder die Jugendverbandsmeisterschaften, die teilweise auf der Rot Weiß Anlage ausgetragen wurden:
Victoria Reker U12 und Malte Steingass U 14 wurden Verbandsmeister.
Helena Engels U14 und Celine Jurcic U 16  wurden jeweils Vizeverbandsmeister und Leonie Nutz erreichte einen 3. Platz.

 Leonie Nutz mit Erfolgen

Hanne Nüsslein Team Spielerin Leoni Nutz konnte beim DTB Damen-Turnier in Leverkusen  vollauf überzeugen. Die 15jährige Nachwuchshoffnung des KTHC erreichte überraschend das Finale, wo sie der Nr. 1 der Setzliste Stefanie Ziegler unterlag. Zuvor konnte Leonie gegen die Nr. 280 der Damen-Rangliste Michelle Schmitz gewinnen und auch die Nr. 370 Maja Ehses konnte der jungen Rot-Weissen nichts entgegensetzen.

OTS Ostercup
4x Nutz im Finale, 2 Titel!

Brillianter Saisonauftakt für die Geschwister Leonie und Tim Nutz vom Hanne Nüsslein Team. Beim OTS Ostercup sicherten sich beide jeweils einen Turniersieg und einen guten 2. Platz.
Leonie gewann die Konkurrenz U16 und sicherte sich den 2.Platz in der  Konkurrenz U18. Nach langer Verletzungspause freute sie sich über ihr erfogreiches Comeback ins Turniertennis.

Tim holte sich den Titel bei U18 und überraschte dann bei U21, wo er im Halbfinale souverän den deutlicher höher gesetzten, ITF erfahrenen Topspieler Max Zens vom TC Grün-Weiß Aachen mit 6:3 6:0 ausschaltete, im Finale unterlag er dann Niklas Koch, immerhin die Nr. 15 von Deutschland.

 

Verbandsmeisterschaften

Celine Jurcic und Leonie Nutz konnten mit zwei glatten Zweisatzsiegen das Halbfinale der Verbandsmeisterschaften erreichen, mussten sich hier allerdings leider geschlagen geben.

Ivan Milardovic erreichte das Viertelfinale, bei dem er gegen den späteren Verbandsmeister Paul Meuwissen verlor.

ZWEITER Turniersieg in Folge
Das erste Hallenturnier der Saison endete gleich mit einem Sieg. Beim BABOLAT Jugend Cup in Bad Nauheim spielte Leonie am Wochenende in einem stark besetzten Feld in der Kategorie U16 ohne Satzverlust von der ersten Runde bis zum Finalsieg. Den Gewinn des Turniers sicherte sie sich mit einem 6:2 7:5 über eine stark und kämpferisch aufspielende Liliana Danaljowski vom TC Andernach.
Als Siegergeschenk freute sich Leonie über eine große Tennisbag ihres aktuellen Schlägers Pure Strike.

Leonie Nutz feiert ihren ersten Turniersieg bei den Damen!

Turniersieg bei Damen U21 in Altenkirchen
Leonie Nutz (14) konnte am Wochenende ihren ersten Turniersieg in der Kategorie Damen U21 in Altenkirchen feierm.
Beim Topspin Future Turnier der Damen U21 zog sie durch einen Halbfinalsieg gegen die Rumänin Ionan Porcos mit 6:4 6:4 ins Finale ein, wo sie auf die national und international erfahrene Topspielerinder LOB Tennisschule und Rheinlandpfalzmeisterin Alexandra Mihai traf. In einem umkämpften Finale über drei Sätze behielt die klug und konstant auf höchstem Niveau spielende Leonie am Ende die Oberhand und freute sich nicht nur über einen großen Pokal sondern auch riesig über ihr erstes Preisgeld von 250€.

Die Finalspiele des „RW Köln-Cups“ präsentiert von der „Hanne Nüsslein Stiftung“

U 10 m: Hufnagel, Philipp (Kölner TC Gold-Weiss) – Haupt, Ben (TSG Benrath) ohne Spiel.

U 12 m: Lipp, Mika (TC Boehringer Ingelheim) – Ziebart, Julius (TC GW Gifhorn) 6:4 6:1.

U 14 m: McLeod, Quinn (TC Oberwerth Koblenz) – Weber, Maximilian (Oldenburger TeV) 6:2 6:0.

U 16 m: Schmitz, Axel (TC Rot-Weiss Bedburg) – Witte, Tobias (TC Kaiserswerth) 6:1 6:1.

U 21 m: Hierl, Max (KTHC Stadion RW Köln) – Breitbach, Kai (TC Schiefbahn) 6:4 4:6 10:6.

U 12 w: Apata, Laura (THC Hürth RW) – Paszkowiak, Magdalena (TC Moers 08) 6:4 7:5.

U 14 w: Nutz, Leonie (Kölner THC Stadion RW) – Hirt, Pauline (TC Halver 1960) 6:0 6:1.

U 16 w: Zipfel, Rachel-Caren (TC Bredeney) – Jurcic, Celine (KTHC Stadion RW Köln) 6:2 6:1.

U 21 w: Nosievici, Chantal (RTHC Bayer Leverkusen) – Hierl, Anne-Kathrin (Kölner THC Stadion RW) 5:7 6:3 10:3.

 

Hanne Nüsslein Junior On Tour  im April 2014

Auch die Mädels im Team können es!
Die 14jährige Leonie Nutz gewinnt ohne Satzverlust den Heurich Cup in Fulda.  Souverän spielte sie sich auf der Tretorn Tour in Hessen ins Finale und zeigte auch dort gegen Pia Kranholdt vom RW Fulda mit einem deutlichen 6:0, 6:3 Sieg ihr spielerisches Können.

Der 16 jährige Tim Nutz aus dem Hanne Nüsslein Team holte sich seinen ersten Turniersieg in der Altersklasse U21 im hessischen Haiger. In einem packenden Finale bezwang er den topgesetzten Fabio König vom TC Wölfersheim in drei Sätzen und sicherte sich nicht nur wertvolle Ranglistenpunkte sondern auch sein erstes Preisgeld.